ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


1.  Anmeldung

In einem Kurs werden sämtliche Pole Grundlagen und Techniken von Spins, Overturns und Choreografien vermittelt. Jeweils ein Kurs beinhaltet 8 Lektionen zu 75 Minuten und findet 1 x wöchentlich in den Räumlichkeiten des Studios DC Pole GmbH an der Auenstrasse 10, in 8600 Dübendorf statt.

Die Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter der DC Pole GmbH werden diesen Kurs leiten. Die Vergütung zu Gunsten der DC Pole GmbH für die Teilnahme an diesem Kurs beträgt CHF 310.00. Die Zahlungsbedingungen werden unten in Ziffer 4 geregelt.

 

Anmeldungen ab dem 18. Lebensjahr, die Teilnahme an den Kursen ist ab dem 14. Lebensjahr mit schriftlicher Bestätigung des Inhabers der elterlichen Sorge zulässig, welche bis zur ersten Lektion vorliegen muss. Der Kurseintritt erfolgt durch die Unterzeichnung des Kursvertrages im Studio bzw. über die Onlineanmeldung und mit nachträglicher Unterzeichnung des Kursvertrages, welcher spätestens beim Kursbeginn dem Studio einzureichen ist.

2.  Kündigung

 Der Kurs kann bis spätestens zur 6. von 8 Stunden schriftlich gekündigt werden. Die Kündigung muss unmissverständlich, ohne Bedingungen, datiert und mit Originalunterschrift versehen bis zur 6. von 8 Stunden bei der DC Pole GmbH eingegangen sein. Unter Einhaltung der besagten Kündigunsfrist kann auch vor Ort im Studio ein entsprechendes Formular ausgefüllt und unterzeichnet sowie mit Datumsangabe den Mitarbeitern des Studios übergeben werden.

Ohne Kündigung wird der Kursvertrag jeweils erneuert und es ist mithin auch der volle Kursbeitrag geschuldet.

3.  Stornierung

Eine Stornierung des Schnupperkurses ist maximal 7 Tage vor dem Kurs kostenlos. Erfolgt die Abmeldung nach diesen 7 Tagen, sind die CHF 10.00 zu begleichen oder der Schnupperkurs wird eine Woche später besucht. Stornierungen von Kursen sind bis maximal 14 Tage vor dem Kursbeginn kostenlos. Erfolgt die Abmeldung nach diesen 14 Tagen sind 50% des Kursbetrages zu begleichen. Die Kurskosten sind zu 100 % fällig, wenn die Abmeldung nach Kursbeginn erfolgt. Wenn der Kursteilnehmer, der sich nach der Anmeldung nicht an allen Kursen beteiligt, einen gleichwertigen Ersatzteilnehmer aufbieten kann, so entfallen sämtliche Stornierungskosten. Voraussetzung ist jedoch, dass der Ersatzteilnehmer, die Kurskosten des fehlenden Teilnehmers bezahlt, bevor der Ersatzteilnehmer an den Kursen teilnimmt. Diese Regelung gilt auch für Fälle wie in Folge Ferien, Krankheit, Umzug, Änderungen der Arbeitszeit, Unfall, usw. In den meisten Fällen wird bei einer Neubuchung innerhalb 3 Monate einen Teil dieser Zahlung wieder angerechnet.

4. Zahlungsbedingungen

Die Rechnungsstellung erfolgt vor Kursbeginn. Der ausstehende Betrag muss bis zum ersten Kurstag per Onlinebanking oder bar vor Ort bezahlt werden. Studenten, Lehrlinge und Schüler erhalten bei Einreichung einer entsprechenden Bestätigung einen Nachlass von 10%. Auf bereits bezahlte

Kursgebühren ist eine nachträgliche Anrechnung ausgeschlossen.

5.  Kursinhalte

Die Verwendung der vermittelten Unterrichtsinhalte ist ohne Absprache ausserhalb des Studios nicht erlaubt. DC Pole GmbH behält sich vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen, bei unberechtigter Verwendung.

6.  Verpasste Lektionen

Verpasste Lektionen können nach Absprache in einem anderen Kurs vor- oder nachgeholt werden. Für versäumte Lektionen kann keine Kursgeldrückerstattung gewährt werden. Die Abmeldung für eine Lektion muss mindestens 24 Stunden vor Kursbeginn gemeldet werden.

Diese Regelung gilt auch für Abwesenheit in Folge Ferien, Krankheit, Änderungen der Arbeitszeit usw. In Härtefällen entscheiden wir auf ein schriftliches Gesuch hin über eine Teilrückzahlung. Gesuche sind sofort zu stellen. Nach Kursende können keine Gesuche mehr berücksichtigt werden. Nicht nachgeholte Stunden verfallen nach der letzten Kursstunde des laufenden Kurses. Ein Arztattest ist spätestens 14 Tage nach Absenz einzureichen. Nachträglich eingereichte Arztatteste werden ab dem Eingangsdatum berücksichtigt. Eine Anrechnung an vorherige Kurse nach Ablauf der Frist ist ausgeschlossen.

Bereits bezahlte Kursgebühren werden auf Folgekurse gutgeschrieben und können nicht zurückgefordert werden.

7. Ersatzansprüche / Kursausfall

Die Kurse werden nur bei genügender Beteiligung von mindestens 4 Personen durchgeführt. DC Pole GmbH behält sich das Recht vor, Kurse mit ungenügenden Teilnehmern zu verschieben oder ganz abzusagen. In diesem Fall kann nach Wahl und Absprache eine Umbuchung oder eine kostenlose Stornierung erfolgen.

8.  Versicherung / Haftung

Für alle von der DC Pole GmbH organisierten Kurse oder Veranstaltungen ist die Versicherungsdeckung Sache der Kursteilnehmenden.

Bestehende und bekannte Probleme, im physischen, sowie im mentalen Bereich, welche die Übungen einschränken können, müssen der Kursleiterin vorgängig mitgeteilt werden. Die Benutzung der Einrichtung und Erbringung von sportlicher Leistung erfolgt auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr.

Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen wird keine Haftung übernommen.

9.  Ferien / Feiertage

Betriebsferien sind jeweils 3 Wochen während den Sommerferien und zwei Wochen zwischen Weihnachten / Neujahr. Die genauen Daten werden rechtzeitig bekanntgegeben. Es finden keine Kurse an offiziellen, regionalen Feiertagen statt. Der Kurs verlängert sich automatisch, um die ausgefallene Zeit.

Dübendorf, 01.01.2019

Die Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen sind vorbehalten.